Prestige Award Winner - Engineering Specialist 2020

Prestige Award Winner 2020 Methanol Engineering Specialist

bse engineering wurde mit FlexMethanol als Engineering Specialist von CorporateLiveWire ausgezeichnet


BSE hat den Berlin & East Germany Prestige Award ( www.prestigeawards.co.uk) in der Kategorie Energineering Specialist of the Year 2020 gewonnen. FlexMethanol ist das Resultat der seit 2014 erfolgreichen Entwicklung eines Herstellungsverfahrens von Methanol aus Kohlendioxid und Wasserstoff in flexibler Betriebsweise.

Der Markt für kleinmaßstäblich und vor-montierte Methanolanlagen ist neu. Verschiedene Branchen müssen sich jedoch den Herausforderungen alternativer Lösungen stellen. Das betrifft den Stromsektor, die Abfallentsorgungsindustrie sowie sämtliche emissionshandelspflichtige Anlagen.

Prestige Award Winner 2020

Aufgrund der technischen Anforderungen des Strommarktes erneubare Energien aus volatiler Erzeugung nach Möglichkeit in anderen Sektoren zu verwerten und der rechtlichen Entwicklungen wird dieser Markt in den kommenden Jahren stark wachsen. Der Deutsche Bundestag schätzte die Kapazität solcher Anlagen auf 15 bis 45 Gigawatt. Mit FlexMethanol werden Anlagen in der Größe von 10 bis 100 MW bereitgestellt. Methanol wird als globales Handelsgut mit steigender Nachfrage gehandelt, wobei der jährliche direkte Import Europas 5 Mio. Tonnen beträgt. Der Aufbau der strombasierten Methanolkapazitäten bis 2030 ist für den Transportsektor bestimmt. Die Verwendung von Methanol als synthetischer Kraftstoff stellt eine Überbrückungstechnologie dar, deren Kapazitäten in Zukunft (Aufbau 2030 – 2050) nachhaltig zunehmend für die grüne Chemie genutzt werden sollen. Im Kontext der Reindustrialisierung und Versorgungssicherheit mit Energie und Rohstoff in Europa kann FlexMethanol diese Nachfrage durch die geplanten Anlagen sicherstellen.

Erfahren Sie mehr über unsere strommarktgeführten FlexMethanol 10 und 20 Module.